Suchformular

Schon wieder die Aschewolke – Unsere Alternativen wenn der Flug gestrichen wurde…

Geschrieben am 12.05.2010 von Nico in Backpackernews 0 Kommentare Trackback

Die Urlaubszeit rück immer näher und noch immer spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull Feuer und Asche. Immer wieder werden Flüge gestrichen oder verschoben und auch in meinem Bekanntenkreis können die ersten Ihre Reise nicht antreten. Derzeit sind schon wieder viele Flugplätze gesperrt, dieses Mal in Spanien und Portugal.

Vulkanausbruch in Indonesien

Nicht nur in Island besteht die Gefahr einer Aschewolke, weltweit sind sehr viele Vulkane aktiv.

In Deutschland zurückgeblieben bleibt oft nur der Urlaub auf Balkonien und der Griff zum Laptop, um doch etwas von der Welt zu sehen. Hier ist unsere Linkliste, damit die Zeit nicht so lang wird:

  • Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moscow nach Vladivostok. Mit den ca. 150h Videomaterial welches von Google veröffentlicht wurden, solltet Ihr erst einmal versorgt sein. :)
  • The The Longest Way 1.0. Wenn der Frust richtig groß ist, dann könnt Ihr dieses Gefühl mit diesem Video noch maximieren. Hier kommt richtig Fernweh auf. In 5Minuten einmal um die Welt.
  • Reiseberichte aus aller Welt (natürlich) auf unserem Portal ;)

Der Vulkan Mt. Bromo auf Java (Indonesien)

Der Mt. Bromo ist dauerhaft aktiv.

Was würdet Ihr machen, wenn Ihr nicht in den Flieger steigen könnt? Hab Ihr noch ein paar Tipps für alle daheimgebliebenen?

Einen Kommentar schreiben